Schatzkammer nun offiziell eröffnet!

Aktualisiert: 25. Okt.

Am vergangen Sonntag, den 23.10.2022, ist die Alumni-Schatzkammer nun offiziell eröffnet worden. Zusammen mit über 30 Gästen, Alumni und Unterstützern feierten wir mit einem hervorragenden Brunch von Sébastien Loison die Eröffnung. Nach ein paar kurzen Worten durch Robert Lönarz (VEG-Vorstand) und Niklas Laube (Junior Cellar Master) war die Schatzkammer offiziell eröffnet. Im Anschluss daran erzählte Peter Friedrichson, seineszeichens Geisenheim-Alumni und eigens aus Stuttgart zur Eröffnung angereist von seiner Studienzeit unter Prof. Troost. Darunter auch wie es zu dem berühmten Bild "Spuckübungen mit Prof. Troost" kam, welches er selbst aufgenommen hat.

Im Anschluss daran gab es zwei verschiedene Weine aus der Schatzkammer zu probieren. Einen 1966er Dom Scharzhofberger Riesling von der Hohe Domkirche Trier und eine 1969er Bernkasteler Badstube Riesling Auslese vom Weingut der Pfarrkirche in Bernkastel. Beides Weingüter die so heute nicht mehr existieren. Die Gäste, unter denen sich viele geübte Verkoster und Winzer befanden, waren begeistert von der Frische und Lebendigkeit, die diese Weine auch nach über 50 Jahren noch zu bieten hatten.

Im Rahmen der Eröffnung wurden auch einige Flaschen von Alumni live eingelagert, darunter Schätze wie ein Barolo von 1934 oder ein 1959er Assmanshäuser Höllenberg Spätburgunder. Anschließend ließen die Gäste den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen.

Von nun an werden in der Schatzkammer regelmäßig Weinproben und Vertikalverkostungen zu unterschiedlichsten Themen stattfinden, zu denen wir Sie auch gerne Herzlich einladen.

Nach vielen interessanten Geschichten aus den Leben der Alumni und längst vergangenen Tagen in Geisenheim, ging ein interessanter und eindrucksreicher Tag zu Ende.


Unsere Verkostungsnotizen können Sie unter https://www.geisenheimer-schatzkammer.de/kopie-von-weinarchiv-1abrufen.



20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen